Wetten Pro League Belgien - alle wichtigen Infos hier im Überblick!

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie auf eine der aufregendsten Ligen im europäischen Fußball wetten können - die Jupiler Pro League. Wir erklären Ihnen, wie man auf die Jupiler Pro League, auch als Division 1A bekannt, wettet, auf welche Märkte man sich als Erstwetter auf die Jupiler Pro League am besten konzentriert und wie man im Allgemeinen auf die Jupiler Pro League und dabei Profit macht.

Was Wetter über die Jupiler Pro League wissen müssen

Wetten auf die Jupiler Pro League beginnen und enden mit dem Wert. In dieser Liga spielen nicht gerade die erfolgreichsten Profis des Sports und Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo werden nicht für Brest oder Brügge antreten. Trotzdem oder vielleicht als indirekte Folge dessen sind die Spiele ausgeglichener und Sie haben nicht ein oder zwei Mannschaften, die jedes Jahr die Jupiler Pro League dominieren. So hatte zum Beispiel bis zur Hälfte der Saison 2020/21 jede Jupiler Pro League-Mannschaft mindestens vier Mal verloren. 

Die Unbeständigkeit der belgischen Fußballmannschaften ist das Geschenk der Liga an Sie als Sportwetter. Da in der Liga Mannschaften wie Club Brügge, KRC Genk, Royal Antwerpen und Anderlecht um den Titel kämpfen, hat eine der sich am schnellsten entwickelnden Ligen im Weltfußball sehr viel für Sie zu bieten. 

Wetten auf die Jupiler Pro League beziehen sich nicht nur auf einzelne Spiele zwischen Mannschaften, die um den Jupiler Pro League-Pokal kämpfen. In der Tat bezieht sich das Wetten auf die Jupiler Pro League auf Futures-Märkte, Torschützenkönige und darauf, wer aufsteigen oder absteigen wird. 

Egal, auf welche der 18 Mannschaften der Jupiler Pro League Sie wetten möchten, wir möchten es Ihnen so einfach, unterhaltsam und profitabel wie möglich machen. 

Melden Sie sich an, um mit einem Online-Buchmacher auf die Jupiler Pro League zu wetten 

Es gibt jede Menge hochwertige Sportwettenanbieter, bei denen Sie sich registrieren und mit dem Wetten auf die Jupiler Pro League beginnen können. Der Trick besteht darin, eine zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht. Websites wie Bovado, Coral und Intertops sind nur die Spitze des Eisbergs.

Jede von uns empfohlene Website bietet leicht unterschiedliche Jupiler Pro League-Wettmärkte. Daher ist es hilfreich im Voraus zu wissen, welche Art von Wetten Sie abschließen möchten, bevor Sie einen Anbieter auswählen. Bevor Sie Ihr Geld einzahlen, lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch, damit Sie wissen, was Sie erwartet.

Nachdem Sie sich bei Ihrer bevorzugten Website angemeldet haben, erhalten Sie hoffentlich einen ansehnlichen Willkommensbonus, der Ihnen im Laufe der Zeit schrittweise zur Verfügung gestellt wird, während Sie die entsprechenden Umsatzanforderungen durchspielen. Zur Erfüllung der Umsatzanforderungen berechtigte Wetten müssen oft mit einer Quote von 1/2 oder besser platziert werden. Überprüfen Sie daher die entsprechenden Bedingungen, bevor Sie sich festlegen. Bessere Websites bieten eine ausführliche Erläuterung ihrer Bonusangebote, aber es ist immer besser, sich zu vergewissern, um potenzielle Probleme zu vermeiden.

Wenn Sie den Anmeldevorgang durchlaufen, fragen Sportwettenanbieter normalerweise nach einer legitimen postalischen Adresse und einer E-Mail-Adresse, die Sie zur Bestätigung Ihres Kontos verwenden können. Außerdem wird häufig ein Altersnachweis in Form eines offiziellen Dokuments wie Führerschein, Reisepass oder Geburtsurkunde sowie eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme angefordert. Es kann sich lohnen, Ihre Telefonnummer anzugeben, wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon Wetten abschließen möchten, da Sie Benachrichtigungen über Angebote auf Ihrem Mobilgerät erhalten werden.

Sobald Sie ein vollwertiges Mitglied der von Ihnen ausgewählten Website sind, können Sie mit den Wetten auf die Jupiler Pro League beginnen und sich voll und ganz auf das Geldverdienen konzentrieren.

Geschichte der Jupiler Pro League 

Es wird schon viele Jahre auf die Jupiler Pro League gewettet, aber das mobile Wetten hat sicherlich das Interesse an der Liga geweckt, in der häufig Spieler aus der englischen Premier League, der französischen Ligue 1 und der deutschen Bundesliga gespielt haben. 

Superstar Vincent Kompany spielte beispielsweise mehrere Jahre für Anderlecht, bevor er schließlich nach Manchester City wechselte. Kompany ist seither zurückgekehrt, um für seinen Heimatverein zu spielen und ihn zu leiten, andere Top-Profis haben die Jupiler Pro League-Wettmärkte allerdings verlassen, um in lukrativeren Ligen zu spielen. 

Wie man auf die Jupiler Pro League wettet, hängt oft davon ab, ob es eine Mannschaft gibt, von der man weiß, dass sie in den letzten Jahren auf dem Vormarsch war, wie z.B. Genk oder ob eine Mannschaft in den vergangenen Jahren abgerutscht ist, wie ironischerweise Kompanys Anderlecht. 

Die im Jahr 1895 als Championship Cup gegründete Liga ist heute als die Jupiler Pro League bekannt und wurde 34 Mal von Anderlecht gewonnen, der Club Brügge, mit nur 16 gewonnenen Titeln, deutlich überlegen ist. Von den 74 Mannschaften, die in der Jupiler Pro League gespielt haben, gibt es nur noch 44, wobei 30 Vereine entweder zusammengeführt wurden oder ihre Geschäftstätigkeit einstellt haben. 

Informationen zur Jupiler Pro League

Bestenliste der Titelgewinner
Anderlecht - 34 
FC Brügge - 16
Union SG - 11
Standard Lüttich - 10
Torschützenkönig
Albert De Cleyn - 377
Joseph Mermans - 339
Bernard Voorhoof - 281
Arthur Ceuleers - 280
Rik Coppens - 258
Spitzname der Nationalmannschaft
Rote Teufel

Besser als der Rest 

Während Mannschaften wie Anderlecht ihren Gegnern historisch gesehen überlegen sind, scheinen sich in jüngster Zeit Mannschaften wie Genk, FC Brügge und Royal Antwerpen im Aufwind zu befinden. In den letzten drei Fußball-Saisons hat beispielsweise der Club Brügge zwei Titel und Genk den anderen gewonnen und diese beiden Mannschaften kämpfen auch in der laufenden Saison um den Jupiler Pro League-Pokal. 

Da die Play-offs am Ende der Saison über den Abstieg in die Division 1B entscheiden, steht für die Mannschaften viel auf dem Spiel und da die Liga von August bis April läuft, beginnt die Play-off-Phase der Jupiler Pro League jedes Jahr im Mai. 

Wie man auf die Jupiler Pro League setzt

Sie können auf eine Reihe von Elementen in der Jupiler Pro League wetten, von Futures-Märkten bis hin zu Ligaspielen. Sie können darauf wetten, wer die Tabellenführung übernimmt, wer die Top 4 erreicht und sich daher nach den Play-offs der Jupiler Pro League entweder für die Champions League-Qualifikation oder die Gruppenphase qualifiziert oder seine Platzierung verliert und in die Division 1B absteigen wird. 

Wenn Sie wissen möchten, worauf Sie in der Jupiler Pro League wetten sollten, ist in jüngster Zeit die Wette auf den besten Torschützen einer der lukrativsten Wettmärkte. Zwar handelt es sich hierbei um einen Futures-Markt, Sie können sich hier jedoch gewitzt anstellen und Nachforschungen über die zu Beginn der Saison angetretenen Spieler unternehmen, die für Mannschaften wie Genk spielen, die viele Punkte erzielen und häufig Stürmer haben, die sich früh in der Saison zu Torschützen entwickeln und die gesamte Saison über am Ball bleiben. 

Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, auf die Jupiler Pro League zu wetten, wie auf Gesamtzahl an Toren, Torschützen und erzielte Tore von beiden Mannschaften. Diese Wetten können Sie im Vorfeld vor den Ligaspielen, vor den einzelnen Spielen und sogar während des Spiels abschließen. In der Tat war das Wetten auf die Jupiler Pro League noch nie einfacher. Es gibt heutzutage mehr Wettseiten als je zuvor, die Jupiler Pro League-Wetten unter ihren verfügbaren Fußballmärkten anbieten und es Ihnen ermöglichen, noch heute Ihre Reise in die Welt des Wettens auf den belgischen Fußball zu beginnen.