Odds Shark Beste Sportwetten

EM Favoriten 2021: England Und Frankreich In Der Absoluten Topposition

Die Fussball EM 2021 steht vor der Tür - wie immer gleich noch spannender denn man ist mittendrin statt nur dabei

Die Pandemie erzwang im vergangenen Jahr die Verschiebung des besten nationalen Turniers in Europa. Nun steht der verschobene Start der Europameisterschaft unmittelbar bevor, in knapp einem Monat soll der Wettbewerb beginnen.

Wer sind die EM Favoriten auf den Sieg? Welche Teams schaffen es ins Viertel-, Halbfinale und Finale? Wir nehmen die K.o.-Runden des Wettbewerbs im Detail unter die Lupe.

In den neuesten Euro 2020-Quoten von Bovada sind England (+500) und Frankreich (+500) die Wettfavoriten, während Belgien (+600), Deutschland (+700) und Spanien (+800) die Top 5 auf dem Quotenbrett abrunden.

Wer wird die EM gewinnen?

Quoten für den Sieg der Euro 2020
MannschaftQuoten
England+500
Frankreich+500
Belgien+600
Deutschland+700
Spanien+800
Portugal+900
Italien+950
Niederlande+1200
Dänemark+2800
Kroatien+3300
Türkei+6000
Polen+8000
Schweden+8000
Schweiz+8000
Ukraine+10000
Russland+10000
Österreich+12500
Tschechische Republik+15000
Wales+15000
Schottland+25000
Slowakei+25000
Ungarn+25000
Finnland+35000
Nordmazedionen+50000

Quoten vom 17. Mai bei Betway

Der Favorit auf den Sieg bei der Euro 2020

Es gibt zwei Mannschaften an der Spitze der Euro 2020 Quoten für dieses Turnier: England (+500) und Frankreich (+500). Seit dem letzten Update von Odds Shark sind die Quoten für England bei der Euro gleich geblieben, während die für Frankreich gesunken sind, was sie zu einem gemeinsamen Favoriten macht.

Versuchen wir zu verstehen, ob eine der beiden Mannschaften eine Wette wert ist. England hat mit der englischen Premier League eine der stärksten Ligen der Welt. Fast alle Spieler im Kader von Gareth Southgate haben in der EPL gespielt, mit der bemerkenswerten Ausnahme von Jadon Sancho, der in Dortmund für Furore sorgt.

Wie schon bei der WM 2018 wird England einen Anspruch auf den Titel erheben. Wie schon 2018 geht der Weg aber nur über Frankreich (und vielleicht Deutschland?). Die EM 2021 Quoten sprechen für die Franzosen.

Frankreich besitzt eine der rätselhaftesten Mannschaften der Welt. Kylian Mbappe ist einer der besten jungen Spieler im Weltfußball. Mit Antoine Griezmann und Benzema gibt es weitere unglaubliche Offensivkräfte.

Wenn man bedenkt, wie die Mannschaft phasenweise umschaltet, wird es nicht einfach sein, Frankreich bei einem Konter zu erwischen, vor allem, wenn N'Golo Kante die Rolle des haltenden Mittelfeldspielers übernimmt. Allein die Spieler, die nicht in den Kader berufen wurden, hätten eine zweite enorm hochwertige Mannschaft bilden können.

Die Quoten für Belgiens Euro 2020 haben sich auf +600 erhöht, was die Wette noch attraktiver macht. Kevin De Bruyne war wohl das zweite Jahr in Folge der beste Spieler der englischen Premier League. Eden Hazard findet nach seiner Verletzung langsam wieder seinen Rhythmus. Romelu Lukaku, jetzt in der Serie A, wird vorne beginnen.

Um solche Turniere zu gewinnen, ist die Fähigkeit, Tore zu schießen, eine Grundvoraussetzung. Und das wiederum hängt von der Qualität der kreierten Chancen ab. Mit De Bruyne und Hazard wird es sicherlich Qualität geben. Belgiens implizite Wahrscheinlichkeit, dieses Turnier zu gewinnen, liegt bei 14,29 Prozent.

Was ist mit Deutschland und Spanien?

Deutschland (+700) und Spanien (+800) sind zwei Kraftpakete des Weltfußballs. Beide Teams haben bereits große Turniere gewonnen und werden auch in diesem Wettbewerb viel Selbstvertrauen mitbringen. Entscheidend ist jedoch, dass beide Teams in den letzten Jahren einige Stars durch Rücktritt verloren haben. Deutschland ist zudem in der "Todesgruppe" (Gruppe F) platziert. In dieser Situation wäre es klug, keine Wette auf Deutschland zu platzieren, bis es diese Gruppe überstanden hat. Die Quoten für die Euro 2020 sind solide, aber es kann nicht schaden, geduldig zu sein, um das Risiko zu reduzieren.

Italien (+950) ist ein EM Aussenseiter, wenn man die Quoten für die Euro 2020 zugrunde legt. Es sollte seine Gruppe ohne große Probleme überstehen, was die Spielplanung für die K.O.-Runde erleichtern könnte. Auf dem Papier hat Italien allerdings nicht allzu viel Tiefe, um die Euro 2020-Favoriten herauszufordern. Mehrere Spieler werden ein spektakuläres Turnier spielen müssen, damit Italien über das Viertelfinale hinauskommt.

Die Quoten für die Niederlande haben sich gegenüber dem letzten Update bei Odds Shark drastisch verändert. Zu diesem Zeitpunkt lag die Niederlande bei +900 in der Euro 2020-Quotenliste, aber das hat sich jetzt auf +1200 verlängert. Das liegt unter anderem daran, dass Virgil van Dijk wegen einer Verletzung des vorderen Kreuzbandes aus dem Turnier ausscheidet. Auch Verteidiger Sven Botman wurde nicht in den vorläufigen 34-köpfigen Kader der Niederlande berufen.

AuSSenseiter-Chancen?

Bevor du eine wilde Wette auf eine der untypischen Optionen platzierst, musst du zunächst deine Analyse strukturieren. Es gibt zwei wichtige Faktoren: der Schwierigkeitsgrad der Gruppenphase und die Tiefe des Kaders.

Kroatien (+3300) ist bei diesen Euro 2020-Quoten keine schlechte Option. Und warum? Kroatien sollte die Gruppe D als Zweiter abschließen, hinter England. Dann kommt es zu zwei Spielen: das Achtelfinale und das Viertelfinale. Selbst wenn das Team das Halbfinale nicht gewinnen kann, könntest du je nach Sportwettenanbieter deiner Wahl einen lukrativen Cash-Out erhalten. Bruno Petković und Luka Modric müssen Kroatien durch diese kniffligen Spiele führen, was zu diesem Zeitpunkt nicht unwahrscheinlich ist. Als EM Aussenseiter 2021 sollte man den WM-Finalisten noch nicht abschreiben.

Dänemark (+2800), die Türkei (+6000) und Polen (+8000) runden die Außenseiterchancen auf den Gewinn der Euro 2020 ab. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja immer mal wieder ein Team, welches über sich hinauswachsen kann. Nordmazedonien zum Beispiel hat niemand auf dem Schirm, hat vor wenigen Wochen aber Deutschland in einem Pflichtspiel besiegt. So schnell kann es kommen.

Auf welches Team soll man wetten?

Ohne diese Entscheidung zu sehr zu vereinfachen, haben England, Frankreich und Belgien die besten Kader mit einem hervorragenden Management. Es ist nicht überraschend, dass sie die niedrigsten Euro 2020 Quoten haben. Ich würde jedoch einen etwas anderen Ansatz wählen.

Ich habe keine großen Zweifel an Belgiens Fähigkeit, das Halbfinale zu erreichen. Von da an kommt es auf zwei Spiele an. Die Mannschaft hat genug Spieler, um dem Druck der K.O.-Runde standhalten zu können.

Quoten für das Erreichen des Viertelfinales
MannschaftQuoten
Spanien-250
Belgien-200
Frankreich-175
England-175
Italien-165
Niederlande-165
Deutschland-140
Portugal+-0
Kroatien+135
Dänemark+135
Ukraine+200
Polen+225
Russland+225
Schweden+225
Türkei+250
Schweiz+275
Österreich+300
Wales+400
Tschechische Republik+450
Schottland+700
Slowakei+800
Ungarn+1600
Finnland+2000
Nordmazedonien+2200

Quoten vom 17. Mai bei Betway

Finden Sie eine Sportwettenseite

Ist der direkte Weg immer der einfachste?

Das erste Spiel des Achtelfinales ist zwischen dem Zweiten der Gruppe A und dem Zweiten der Gruppe B. Das könnte zwischen Russland oder Dänemark und der Türkei, der Schweiz oder Wales sein. Wenn du darauf tippst, dass Russland die Gruppenphase gut übersteht, dann könnte es bei Euro 2020 Quoten von +225 eine lukrative Option sein, das Viertelfinale zu erreichen.

Ein anderes Beispiel: Das zweite Spiel des Achtelfinales ist zwischen dem Sieger der Gruppe A und dem Zweitplatzierten der Gruppe C. Zu diesem Zeitpunkt ist das wahrscheinliche Ergebnis Italien gegen Ukraine. In Anbetracht dieser Partie ist Italien mit einer Quote von -165 recht günstig. Ich würde gerne darauf setzen, dass Italien das Viertelfinale erreicht, wenn es so läuft wie erwartet.

Basierend auf den Quoten für die Euro 2020 werden Spanien (-250), Belgien (-200), England (-175), die Niederlande (-165) und Frankreich (-175) ihre jeweiligen Gruppen anführen, was einen massiven Vorteil in Bezug auf die Terminierung darstellt.

Wales (+400) wird eine Menge brauchen, um das Viertelfinale zu erreichen, aber diese Euro 2020 Quoten spiegeln den Wert dieser Auswahl gut wider. Wenn es den zweiten Platz in der Gruppe B erreicht, könnte es ein ausgeglichenes Matchup gegen Russland geben. Euro 2020-Quoten von +400 auf Wales für dieses Spiel sehen plötzlich verlockend aus.

Die andere Option, die ernsthaften Wert bietet, ist Kroatien (+135). Die Aufschlüsselung ist einfach. Am 28. Juni wird der Zweite der Gruppe D in Kopenhagen auf den Zweiten der Gruppe E treffen. Kroatien wird wahrscheinlich Zweiter in der Gruppe D werden, um entweder auf Schweden oder Polen zu treffen. Wenn das der Fall ist, wird Kroatien viel zu unwiderstehlich, um es zu ignorieren.

Quoten für das Erreichen des Halbfinales
MannschaftQuoten
Belgien+125
Frankreich+125
England+135
Deutschland+160
Spanien+160
Niederlande+160
Italien+200
Portugal+225
Kroatien+350
Dänemark+400
Russland+750
Polen+800
Schweiz+800
Türkei+800
Ukraine+800
Schweden+900
Österreich+900
Tschechische Republik+1500
Wales+1500
Schottland+2000
Slowakei+2200
Finnland+4000
Ungarn+5000
Nordmazedonien+6600

Quoten ab dem 17. Mai bei Betway

Auf welche Teams muss man setzen, um das Halbfinale zu erreichen?

Hier wird es chaotisch, wenn man die Ansetzungen verfolgt. Sie sind vielleicht in einer besseren Position, wenn Sie einfach auf Ihr Bauchgefühl vertrauen. Dennoch werde ich versuchen, Ihnen die Recherche mit einer Analyse der Ansetzungen zu erleichtern.

Ein Viertelfinale wird zwischen den Siegern des zweiten und vierten Spiels des Achtelfinals ausgetragen. Wenn die Spiele wie erwartet verlaufen - und das ist ein ziemlich wichtiger Disclaimer - ist es wahrscheinlich, dass Italien im Viertelfinale auf Belgien trifft. Aus diesem Grund würde ich auf Belgien (+125) setzen und Italien (+200) meiden.

Ein weiteres Viertelfinale findet zwischen dem Sieger des siebten und achten Spiels des Achtelfinales statt. Das könnte ein Blockbuster-Spiel zwischen England und Spanien werden. Natürlich kann die Platzierung diese Ansetzung drastisch verändern, aber es ist besser, auf den schlimmsten Fall vorbereitet zu sein. In diesem Fall würde ich auf England (+135) setzen und Spanien (+160) meiden, um das Halbfinale zu erreichen.

Der Sieger des Achtelfinalspiels zwischen den Zweitplatzierten der Gruppen D und E wird wahrscheinlich auf den Tabellenführer der Gruppe F treffen. Das könnte Deutschland (+160) oder Frankreich (+125) sein, die relativ leicht ins Viertelfinale und anschließend ins Halbfinale einziehen können. Du könntest das in deine frühen Euro 2020-Futures-Wetten einbeziehen.

Ignoriert man alle potenziellen Begegnungen, sind die Quoten für Portugal (+225) extrem verlockend, um weiterzukommen. Es würde ein bisschen Glück und fantastischen Fußball erfordern, aber Portugal ist immerhin Titelverteidiger. Und hat Ronaldo. Ronaldo...!

Dann kommt das große Finale. Und hier ist bekanntlich immer alles möglich.

Quoten für das Erreichen des Euro-Finales
MannschaftQuoten
England+250
Frankreich+250
Belgien+275
Deutschland+350
Spanien+350
Portugal+400
Italien +450
Niederlande+500
Kroatien+1000
Dänemark+1100
Polen+2000
Russland+2200
Schweiz+2200
Türkei+2200
Ukraine+2500
Schweden+2500
Österreich+2800
Tschechische Republik+3500
Wales+4000
Schottland+5000
Slowakei+6600
Finnland+10000
Ungarn+10000
Nordmazedonien+15000

Quoten ab dem 17. Mai bei Betway

Favoriten auf das Erreichen des Finales

Dieser Markt braucht keine tiefgreifende Analyse der Ansetzungen, denn im Halbfinale geht es um alles. Es ist schwer, an den Top Drei in diesem Markt vorbeizuschauen: England (+250), Frankreich (+250) und Belgien (+275), die auch die drei favorisierten Teams sind, um das Turnier auf Anhieb zu gewinnen. Die EM Quoten 2020 waren ähnlich übrigens, in den letzten paar Monaten hat sich nicht viel verändert.

Wenn es möglich ist, würde ich sagen, dass Belgien im Finale auf Frankreich treffen könnte, basierend auf der Aufstellung der Teams. Natürlich muss dafür vieles genau nach Plan laufen, was fast unmöglich ist. Auf dem Papier ist es aber keine schlechte Wette.

Die EM Aussenseiter

Deutschland (+350) und Spanien (+350) haben bei der Euro 2020 exakt die gleichen Quoten, um ins Finale zu kommen, während Portugal bei +400 steht, um eine Chance zu haben, seinen EM-Titel zu verteidigen. Nach Italien (+450) und den Niederlanden (+500) dünnt sich das Feld aus. Ich würde nicht über diese Phase hinausschauen, da die Tiefe des Personals im Rest des Pools einfach nicht vorhanden ist. Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass ein Team in ein oder zwei Spielen für eine Überraschung sorgen kann.

Wie immer werden wir diese Seite bald wieder mit Neuigkeiten und Analysen aktualisieren, wenn das Turnier näher rückt. Schaue dir auf jeden Fall auf dieser Seite nach, bevor du deine Euro 2020 Wetten platzierst.

Wie man Euro 2020 Quoten liest

Auf jeder Fußball-Wettseite wirst du die Futures-Quoten wie folgt sehen:

  • England +500
  • Belgien +550
  • Frankreich +550
  • Spanien +700

Wenn du eine traditionelle Straight-Up-Wette abschließen würdest, würde der Favorit mit einem Minuszeichen (-) angezeigt werden. In Fällen wie diesen, in denen es keinen klaren Spitzenreiter gibt, ist das Land mit der niedrigsten Quote der Favorit, auch wenn alle mit dem Pluszeichen (+) dargestellt werden, das im Allgemeinen zur Darstellung von Underdogs verwendet wird.

Nehmen wir an, du hast dir den Gruppenplan angesehen und bist der Meinung, dass Schweden dominieren und es bis an die Spitze schaffen wird. Eine 100€-Wette würde dir eine Auszahlung von 1.350€ bescheren - dein ursprüngliches Geld wird zusammen einem Gewinn von 1.250€ zurückgegeben.

Unser Quotenrechner ist ein Tool, das dir sagt, wie viel du basierend auf den angebotenen Quoten und dem gesetzten Betrag gewinnen kannst.

Und Futures?

Eine Futures-Wette ist eine Wette, die weit im Voraus eines großen Ereignisses abgeschlossen wird. In diesem Fall handelt es sich um eine Wette auf die alle vier Jahre stattfindende Europameisterschaft. Es kann gesagt werden, dass die meisten Wetten vor einem sportlichen Wettkampf abgeschlossen werden, aber Futures können Wochen, Monate oder sogar Jahre im Voraus platziert werden.

Die Quoten verschieben sich, wenn die Gruppenphase näher rückt und bewegen sich weiter, bis kurz vor dem Finale, das am 11. Juli 2021 im Wembley Stadion ausgetragen wird. Wenn du Quoten siehst, die dir gefallen, nimm sie, um den größten Wert für deine Wetten zu erhalten (solltest du gewinnen). Wer also wird die EM gewinnen 2021? Lasst es uns gemeinsam herausfinden!