NBA Basketball - Verteidigung Rangliste & Statistik - Juli, 2022

Verteidigung
MannschaftDef. ReboundsStealsPunktzahlAuswärtspunkteHeimpunkteFG%FT%3PT3PT%Assists
Boston35.176.77103.91104.68103.1343.4978.1911.6733.7421.45
Miami33.407.27104.64105.14104.1644.6878.6012.7133.8922.78
Dallas33.106.59104.88108.31101.3146.0377.3410.7934.1723.48
Golden State35.358.02105.75108.57103.0443.8875.9112.6234.7223.13
Cleveland33.867.02105.80107.86103.7445.3777.4711.6435.1724.12
New York34.656.93106.60105.66107.5444.7476.4012.6634.2324.17
Philadelphia33.467.20106.93107.74106.1145.8177.3811.1433.9923.24
Utah35.566.85107.38107.80106.9545.2376.0812.3535.2023.10
Toronto31.658.47107.40107.64107.1646.3879.3612.4535.7925.23
Phoenix34.868.21107.51108.43106.6044.6376.3011.7734.5422.38
LA Clippers34.807.39108.36109.38107.3345.0176.7411.6434.4723.98
Memphis34.819.49109.95111.77108.1345.4477.5412.2435.1024.97
New Orleans33.227.88110.17110.40109.9347.3078.3712.6436.1724.88
League Average34.017.41110.32109.38111.2746.0877.5012.4235.3724.52
Milwaukee37.007.24110.74111.28110.2145.2075.7414.3435.4425.64
Denver34.686.89110.85109.02112.7247.2175.2712.0335.0625.57
Oklahoma City35.187.59111.83112.61111.0545.8077.1013.6335.2826.12
Chicago33.776.78111.87111.82111.9347.3578.9011.8436.7324.90
Atlanta33.826.82111.98112.53111.4146.9579.1212.8436.2125.36
Washington34.126.30112.00111.46112.5446.4380.6911.4836.1123.67
Brooklyn33.706.61112.14111.91112.3645.3179.0412.4634.5423.94
Orlando35.176.69112.23112.12112.3445.8477.2013.2036.3224.80
Detroit32.017.59112.55114.88110.2247.2777.6811.7836.2225.13
San Antonio34.237.49113.04112.33113.7646.6676.7012.0536.0224.04
Minnesota32.978.66113.29118.16108.5345.9677.5412.9935.1526.10
Indiana32.617.06114.94115.10114.7848.3079.6712.0137.2425.10
Charlotte33.718.53115.10118.07112.0546.7076.2514.0236.3626.51
Portland32.457.90115.11116.44113.7847.8877.6613.7737.0726.63
LA Lakers34.487.62115.15117.39112.9047.0174.7312.5935.1626.27
Sacramento33.377.18115.77117.17114.3747.9477.6512.9937.1925.33
Houston32.447.32118.20117.66118.7348.3078.2312.7835.3525.65

Einige NBA-Statistiken bringen NBA-Wettern nicht viel, während andere NBA Team-Defensivstatistiken für Ihre Vorbereitung vor dem Spiel äußerst relevant sind. Die Seiten für NBA-Statistiken hier bei Odds Shark konzentrieren sich auf die Offensiv- und Defensivstatistiken, da diese beim Wetten auf Basketball am ausschlaggebendsten sind.

Fügen Sie diese Seite also am besten gleich Ihren Favoriten hinzu und klicken Sie auf die verschiedenen Überschriften der NBA-Defensivstatistiken, um die Defensivwertungen entsprechend der Kategorie zu sortieren, die Sie einsehen möchten. Diese Seite enthält automatisch eine Liste der Teams, die die geringste Anzahl an Punkten pro Spiel zulassen. Sie können jedoch nach defensiven Rebounds, Blocks, Steals und mehr sortiert werden.

Finden Sie eine Sportwettenseite

Kategorien von NBA-Defensivstatistiken
  • Defensive Rebounds - Welche Teams räumen die Vorbande auf und beugen Möglichkeiten für zweite Chancen vor?
  • Die meisten Steals – Das Wegnehmen des Balls vom Gegner ist ein Zeichen einer guten Abwehr, die möglicherweise zu Spielen mit geringerer Punktzahl führen wird.
  • Tabelle - die Teams, die die wenigsten Punkte pro Spiel zulassen, stehen hier an der Spitze.
  • Defensive bei Auswärtsspielen - Teams, die die wenigsten Punkte bei Auswärtsspielen zulassen.
  • Defensive bei Heimspielen - Teams, die die wenigsten Punkte bei Heimspielen zulassen
  • Wurfquote - Dies sind Teams mit einer effektiven Verteidigung, die Fehlwürfe erzwingen
  • Freiwurf-Quote - Manche Teams verhauen Freiwürfe öfters, wenn sie gegen bestimmte Teams spielen.
  • Pro Spiel erlaubte Dreipunktwürfe - eine wichtige Verteidigungskategorie besteht darin, keine Dreier zuzulassen.
  • Freiwurf-Quote - Welche Teams sind besser darin, Dreierschützen aufzuhalten und mehr Fehlwürfe zu erzwingen?
  • Wenigste Assists - Diese Teams verhindern Assists und spielen mit einer starken Verteidigung

Defensive Rebounds

Damit ein Team einen Gegner vom Punkten abhalten kann, ist es absolut ausschlaggebend, dass ein defensiver Ballbesitz ausgeschlossen wird, indem der Basketball anhand eines Rebounds gesichert wird. Die Verteidigung für volle 24 Sekunden aufrecht zu erhalten, nur um für noch weitere 14 Sekunden verteidigen zu müssen, nur weil sich jemand nicht ausgeboxt hat, ist kräftezehrend und der Albtraum eines jeden Coaches. Wenn jemand auf dem Basketballfeld unnachgiebig ist, können viele Siege verzeichnet werden und der entsprechende Spieler kann es sogar in die Hall of Fame schaffen. Dazu könnte Ihnen Dennis Rodman mehr erzählen.

Steals

Es ist absolut wichtig, dass ein Team seinem Gegner den Ball abnehmen kann. Wenn ein Team den Basketball nicht besitzt, kann es nicht punkten. Und das Team, das am wenigsten punktet, verliert. Teams, die den Ball am häufigsten abnehmen, können häufiger ausbrechen und sich frei laufen, wodurch einfache Körbe erzielt werden können. Dies führt letztendlich zu einer höheren Wurfquote.

Zwar sind Steals eine attraktive Defensivstatistik, wir würden jedoch nicht zu sehr auf diese Kategorie vertrauen. Viele Teams mit einer schlechten Defensive spielen auf der Überholspur und ihr übereifriges Spiel kann durchaus ins Auge gehen. Ablenker sind ebenso wertvoll, wenn Sie die Verteidigungsstatistiken eines NBA-Teams verfolgen.

Spielstand

Wie oben erwähnt, gewinnt im Basketball und in fast jeder anderen Sportart der Welt das Team, das die meisten Punkte erzielt. Das heißt, das Team, das das andere vom Punkten abhalten kann, gibt sich eine ziemlich gute Gewinnchance. Es heißt, dass in der NBA das erste Team mit 100 Punkten gewinnt. Die Teams, die ihre Gegner in der Nähe dieser Zahl halten können, befinden sich in einer weitaus günstigeren Position als diejenigen, die sich damit zufriedengeben, Körbe zu erzielen.

In der Nachsaison verlangsamt sich das Spiel weiter, aber im Verlauf der regulären Saison kann es für Teams schwierig sein, ihre Gegner für volle 48 Minuten zu blockieren. Mit einem Liga-Durchschnitt von über 110 Punkten pro Spiel und einigen Teams, die heutzutage fast 120 Punkte pro Spiel erzielen, kann alles, was dieser Hundertermarke nahekommt, als Elite bezeichnet werden.

Auswärtsspielstand

Wie gut die Verteidigung eines Teams auswärts ist, ist ein gutes Indiz dafür, ob dieses Team eine ernsthafte Chance in der Meisterschaft hat. Und dies lässt sich ganz einfach herausfinden. Die Teams, die auswärts die wenigsten Punkte zulassen, sind größtenteils Playoff-Teams. Andererseits sind Teams, die auswärts viele Punkte zulassen, normalerweise keine Playoff-Teams.

Heimspielstand

Erinnern Sie sich an den alten Under Armour-Werbespot? We must protect this house! Und genau darum geht es im Wesentlichen in dieser Defensivkategorie. Ohne die Stollen natürlich. Unterm Strich ist die Verteidigung des Heimspielfelds für NBA-Teams jedoch als würden sie das Haus ihrer Familie vor Eindringlingen schützen.

Sie lassen nicht einfach jemanden in Ihr Haus kommen und Ihre persönlichen Habseligkeiten mitnehmen. Sie bewachen Ihren Hof, als ob Ihr Leben davon abhängt. Das Ziel aller 30 NBA-Teams besteht darin, bei Heimspielen die Anzahl der Punkte pro Spiel zu begrenzen.

Wurfquote

Die Defensiv-Wurfquote eines Teams gibt an, wie gut oder schlecht ein Team darin ist, das andere Team am Punkten zu hindern. Wenn ein Team eine Wurfquote von 50,00 Prozent zulässt, sagt uns dies, dass das Team in der Defensive keine gute Arbeit leistet. Alles um oder unter 45 Prozent deutet auf einige positive Anzeichen für eine erfolgreichen Defensive hin.

Freiwurf-Quote

Wie gut gegnerische Teams von der Freiwurflinie aus treffen, hat wahrscheinlich mehr damit zu tun, Fans auf der Tribüne abzulenken, als alles andere. Offensichtlich müssten mehrere Fouls begangen werden, um das gegnerische Team hinter die Freiwurflinie zu schicken. Wenn man sich mit der Freiwurf-Quote in der Defensive befasst, muss man jedoch viel in Erwägung ziehen.

Zwar wirkt sich ein feindliches Umfeld definitiv auf die mentalen Fähigkeiten der Spieler aus, es gibt aber auch in den NBA-Arenen leicht unterschiedliche Tiefenwahrnehmungen. Teams können sicherlich Gegner von der Freiwurflinie fernhalten, sie aber nicht verteidigen, sollten sie dabei nicht erfolgreich sein.

Außerdem spielen die Schiedsrichter eine wichtige Rolle bei der Anzahl der Fouls und wie oft ein Team zur Freiwurflinie geschickt wird. Fouls werden Freiwürfe genannt, weil sie eben genau das sind. Es sind Freiwürfe.

Dreipunktwürfe

Die Verteidigung von Dreipunktwürfen ist ausschlaggebend. Die Teams verbringen viel Zeit damit, ihre Gegner von der Dreierlinie fernzuhalten und würden lieber einen langen Wurf für zwei Punkte als einen freien Wurf für drei aufgeben. Und für alle Mathematiker da draußen - drei ist größer als zwei. Die Teams mit der besten Defensive verhindern Dreipunkwürfe und beschränken ihre Gegner auf weniger als 12 Treffer pro Spiel oder weniger als 35 Prozent aus der Ferne.

Jetzt spielen

Assists

Teams, die ihre Gegner vom Korb fernhalten, werden wahrscheinlich auch die Assistzahlen ihrer Gegner beschränken. Das heißt nicht, dass alle Feldkörbe aus dem Assist heraus erzielt werden, es wird Ihnen jedoch schwerfallen, ein Team zu finden, das über 100 Punkte erzielen kann, wenn es das über gesamte Spiel hinweg Mann gegen Mann (oder einer gegen fünf) spielt. Denn natürlich kann man keine Körbe werfen, wenn man den Ball nicht bekommt!

Alles über 25 Assists pro Spiel sagt uns, dass dem Gegner einfach zu viel Freiraum gegeben wird, damit die Offensive tun kann, was sie will. Wenn pro Spiel mehr als 25 Assists aufgeben werden, ist dies meist ein sicheres Rezept für eine Defensivkatastrophe.

Kommende Veranstaltungen

Prediction Machine NBA