NHL Hockey - Verteidigung Rangliste & Statistik - November, 2022

Verteidigung
MannschaftPK%PunktzahlShotsPP-TorePP-Chancen
New Jersey81.822.2226.300.613.35
Boston84.342.2429.950.623.95
Colorado76.922.4733.580.793.42
Toronto79.222.5429.000.673.21
NY Islanders82.672.5732.960.573.26
Vegas75.002.6330.040.632.50
Winnipeg81.132.6531.300.502.65
Carolina79.492.7725.860.733.55
Seattle69.702.8627.240.953.14
Dallas83.522.8731.520.653.96
NY Rangers82.612.9128.910.523.00
Minnesota82.352.9529.810.573.24
Detroit80.953.1030.900.573.00
League Average77.733.1831.550.743.31
Pittsburgh81.433.1833.640.593.18
Washington79.713.2230.960.613.00
Calgary78.953.2428.520.763.62
Tampa Bay77.923.2431.240.813.67
Nashville80.563.2532.500.703.60
Philadelphia73.533.3633.050.823.09
Los Angeles74.683.3829.670.833.29
Ottawa77.113.3833.570.903.95
Florida76.473.4132.140.913.86
Montreal80.003.4833.290.673.33
Arizona79.763.5035.100.854.20
Edmonton73.263.5533.411.053.91
St. Louis69.393.5532.910.682.23
Buffalo70.423.5931.860.953.23
San Jose90.323.7130.670.252.58
Chicago72.603.7134.710.953.48
Vancouver66.203.7733.361.093.23
Columbus79.034.1436.240.622.95
Anaheim65.434.2737.001.273.68

Wenn Wetter überlegen, auf welches Team sie in einem bestimmten Spiel wetten sollen, beziehen sie sich häufig vor allem auf die Fähigkeit des Teams, den Puck ins Netz zu bekommen. Zwar ist an diesem Ansatz sicherlich nichts auszusetzen, dennoch ist es genauso wichtig, den Teams einen angemessenen Stellenwert zu geben, die in der Lage sind, den Puck aus ihrem eigenen Tor herauszuhalten.

Das Verständnis der NHL-Defensivstatistiken und deren Interpretation kann Wettern bei der Platzierung von Wetten auf bestimmte Spiele einen großen Vorteil verschaffen. Unabhängig davon, ob Sie sich an Straight Up-Wetten halten, auf etwas Einfaches, wie die Anzahl der erzielten Gegentore wetten, oder Sie sich eher auf spezielle Teams konzentrieren, in jedem Fall sind NHL-Defensivstatistiken ein wertvolles Hilfsmittel, um regelmäßig informierte Wetten abschließen zu können.

Wir haben in Bezug auf die NHL-Defensivstatistiken alles, was Sie brauchen, um direkt loslegen zu können. Wir bieten nicht nur sortierbare Spalten in fünf der wichtigsten Defensivtatistiken, sondern auch Liga-Durchschnitte dieser fünf Statistiken, damit Sie ein gutes Bewusstsein dafür bekommen, wie sich ein bestimmtes Team im Vergleich zum Rest der NHL schlägt.

Finden Sie eine Sportwettenseite

Hier ist eine Aufschlüsselung der in dieser Tabelle enthaltenen Informationen:
  • Penalty Kill (PK%): Dieser Wert zeigt, wie erfolgreich das Team darin ist, gegnerische Chancen in der numerischen Überzahl zu zerschlagen. Je höher der Prozentsatz, desto besser kann das Team seine Gegner davon abhalten zu punkten, wenn sie 5 gegen 4, 5 gegen 3 oder 4 gegen 3 spielen. Diese Statistik allein ist durchaus nützlich, kann jedoch auch in Verbindung mit den entsprechenden Powerplay-Chancen verwendet werden. Ein Team mit einem hohen PK-Prozentsatz und wenigen zugelassenen Powerplay-Chancen hat eine bessere Defensive als ein Team mit einer niedrigen PK-Rate und / oder einer höheren durchschnittlichen PP-Summe.
  • Punktzahl: Dies ist die durchschnittliche Anzahl von Toren, die ein Team pro Spiel zulässt. Dies ist grundsätzlich die wohl einfachste Methode, um die Stärke der Gesamtabwehr eines Teams zu bewerten. Verschiedene Faktoren wirken sich darauf aus, wie gut ein Team ein Tor abwehrt: Qualität der Abwehr / des Torhütens, spezielles Zusammenspiel, die Fähigkeit, Schüsse abzuwehren, wie gut das Team den Puck kontrollieren kann usw. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einer alles umfassenden Statistik sind, die Sie als Grundlage für Ihre Wetten verwenden können, können Sie mit Toren pro Spiel nichts falsch machen (und diese Statistik wird verlässlicher, je weiter die Saison fortgeschritten ist).
  • Schüsse: In dieser Spalte wird aufgeschlüsselt, wie viele Torschüsse ein Team pro Spiel zulässt. Diese Statistik gibt Ihnen in Verbindung mit den pro Spiel zugelassenen Toren ein besseres Gefühl dafür, wie gut ein Team in der Defensive ist (und insbesondere, wie gut oder schlecht ihr Tor gehütet wurde). So kann man z.B. davon ausgehen, dass ein Team, das viele gegnerische Schüsse zulässt, aber dennoch einen guten Gegentorschnitt hat, mit einem hervorragenden Torwart gesegnet ist. Umgekehrt hat ein Team mit einem geringen Gegentorschnitt, aber einer mittelmäßigen durchschnittlich zugelassenen Anzahl an gegnerischen Schüssen einen wohl schlechten Torwart.
  • PP-Tore: Dieser Wert gibt an, wie viele Powerplay-Punkte ein Team pro Spiel zulässt. Diese Zahl wird anhand unterschiedlicher Faktoren bestimmt. Vielleicht ist das Team mit mehreren talentierten Penalty-Killern und Shot-Blockern gesegnet, oder es handelt sich um eines der disziplinierteren Teams in der Liga, das nicht viele Chancen zulässt. Im Gegensatz dazu fehlt es dem Team vielleicht an erstklassigen Verteidigern oder es ist einfach nicht aus dem Strafraum fernzuhalten. In jedem Fall ist ein Team mit einem höheren PP-Gegentorschnitt anfällig für Gegner mit starken PP-Einheiten.
  • PP-Chancen: Diese Spalte zeigt, wie viele Chancen in der numerischen Überzahl jedes Team pro Spiel zulässt. Wie in der vorherigen Spalte erläutert, kann sich vieles darauf auswirken, wie erfolgreich die PK-Einheit eines Teams ist - und es hilft niemandem, der Gegenseite eine Powerplay-Chance nach der anderen zu geben. Teams, die zu viel Zeit im Strafraum verbringen, sind ein idealer Angriffspunkt für die gegnerische Offensive, insbesondere, wenn diese über ein starkes Powerplay verfügt. Umgekehrt könnten Teams, die weniger PP-Chancen aufweisen, Sie dazu bringen, ihre Gegner zu vergessen.

Jetzt spielen

Nachdem Sie nun verstanden haben, was jede dieser wichtigen NHL-Defensivstatistiken bedeuten und warum sie für die Recherche Ihrer Wetten von Bedeutung sind, ist es an der Zeit, diese Seite Ihren Favoriten hinzuzufügen, sie mit Ihren Freunden zu teilen und jeden Tag auf sie zuzugreifen, um diese wichtigen NHL-Defensivstatistiken einzusehen, bevor Sie Ihre Wette abschließen.

Kommende Veranstaltungen