🎾 Tennis Wetten und top Tennis Quoten ➡️ nur bei Odds Shark!

Reden wir von Sportwetten im Internet, so wird zuerst an König-Fußball gedacht. Zurecht! Fußball ist die klare Nummer 1. Mit ein wenig Abstand dahinter lauern bereits die Tennis Wetten.

Früher galt dieser Sport als äußerst elitär und wurde nur von einer Handvoll Fans gefeiert. Seit den glorreichen Wimbledon Siegen von Boris Becker in den 80er Jahren ist Tennis auch in hierzulande angekommen und hat sich zu einem wahren Breitensport entwickelt. Seit 1988 handelt es sich sogar um eine olympische Disziplin. Wenn die Beliebtheit eines Sports steigt, so steigt auch das Interesse am Wetten. Das Schöne am Tennis ist, dass der Sport so abwechslungsreich und so unglaublich dynamisch daherkommt.

Zwei Spieler treten zum Match an und einer verlässt den Platz als Sieger, do-or-die! Jeder Spieler muss bis an die Leistungsgrenze gehen, man hat keine Mitspieler, die eventuelle Schwächephasen ausgleichen können. Im Folgenden gehen wir auf die allgemeinen Regeln und die verschiedenen Wettarten für Tennis ein.

Allgemeine Regeln

The ultimate guide of how to bet on tennis

Der Tennisplatz besteht aus einem Feld, das durch Linien in verschiedene Bereiche unterteilt ist. Beim Tennis beginnt jede Phase mit einem Aufschlag. Dabei muss der Ball in der diagonal gegenüberliegende kleine Feld hinter dem Netz geschlagen werden. Hierfür hat ein Spieler stets zwei Versuche. Kann er in beiden den Ball nicht in das Feld befördern, so gilt dies als Doppelfehler und der Gegner erhält einen Punkt. Berührt der Ball vor dem Aufkommen das Netz, so gilt dies nicht als Fehlversuch und der Aufschlag wird wiederholt. Derjenige Spieler, der den Aufschlag ausführt, wird naheliegenderweise auch Aufschläger genannt. Er schlägt von knapp außerhalb des Spielfeldes auf und darf dieses erst betreten, sobald Ball und Schläger sich treffen. Andernfalls begeht er einen sogenannten Fußfehler.

Ziel des Spiels ist es den Ball den Regeln entsprechend so auf die Seite des Gegners zu befördern, dass dieser nicht mehr an den Ball kommt oder diesen nicht mehr regelkonform zurückbefördern kann. 

Die Regeln besagen grundsätzlich, dass:

  • Der Ball nur mit dem Schläger und nur einmal gespielt werden darf
  • Der Ball maximal einmal den Boden auf der eigenen Spielhälfte  berĂĽhren darf oder direkt per Volley gespielt wird
  • Das Netz weder durch den Spieler noch dessen Schläger berĂĽhrt werden darf

Wer dies umsetzt, erhält einen Punkt. Dabei wird allerdings nicht von 1 bis x hochgezählt. Gezählt wird nach folgendem Schema: 1 Punkt = 15; 2 Punkte = 30; 3 Punkte = 40. Wer es schafft als erster mindestens vier Punkte zu erzielen (mit mindestens zwei Punkten Vorsprung), gewinnt das Spiel. Ein 40:40 wird als Einstand bezeichnet und es wird eine Art Verlängerung gespielt. Ein einzelnes Spiel reicht allerdings noch nicht, um die Partie für sich zu entscheiden.

Wer es schafft sechs Spiele für sich zu entscheiden und dabei zwei gewonnene Spiele Vorsprung zu haben, der gewinnt den Satz. Meist wird in Turnieren um zwei oder drei Sätze gespielt. Auch hier greift die Logik, dass nur gewinnt, wer zwei Sätze Vorsprung hat.

Ab einem Spielstand von 6:6, als je sechs gewonnenen Sätzen, gibt es ein sogenanntes Tiebreak. Hierbei wird jeder Fehler direkt als Punkt für den gegnerischen Spieler gewertet. Wer es schafft mindestens sieben Punkte zu erlangen und dabei 2 Punkte Vorsprung zu haben, gewinnt das Tiebreak und damit die Partie.

Für einzelne Wettbewerbe und verschiedene Spielarten wie etwa “Mixed” oder “Mixed Doppel” gelten weitere und teils stark von der Norm abweichende Regeln. Auf diese wollen wir an dieser Stelle aber nicht detaillierter eingehen. 

Welche Wettarten gibt es?

Die klassische Wette ist die Favoriten-Wette. Wie der Name schon sagt, wird hierbei auf den Favoriten gesetzt. In den meisten Spielen sind die Rollen aber eher deutlich verteilt. Somit sind diese Wetten im Tennis eher weniger lukrativ. Sie eignen sich in der Regel nur bei Live-Wetten, wenn ein starker Spieler unerwartet zurĂĽckliegt.

Hohe Wetten auf einen Favoriten sind aber ebenfalls recht gewagt, da es im Tennis, wie bei jedem andern Leistungssport auch, zu Verletzungen kommen kann, die ein Spiel von einer auf die andere Sekunde komplett auf den Kopf stellen kann.

Neben den Favoriten-Wetten gibt es auch den Gegenpol, die Außenseiter-Wette. Diese sind beim Tennis gewagter als bei Mannschaftssportarten wie etwa Fußball oder Basketball. 
Beim Tennis gibt es ebenfalls die Over/Under-Wetten. Hierbei könnt Ihr beispielsweise darauf wetten, wie viele Sätze innerhalb einer Partie gespielt werden oder wie viele Spiele innerhalb eines Satzes gewonnen werden. Hierbei können auch durchaus lukrative Quoten zustande kommen, selbst wenn die Kräfteverhältnisse in einem Match klar verteilt sind.

Langzeitwetten gibt es für die meisten Sportarten. Und auch für Tennis könnt Ihr diese Art Wette abschließen. Sie werden bereits vor Start eines Turniers angeboten und ermöglichen auf Ereignisse zu wetten, wie den kommenden Sieger oder den besten Newcomer. Je mehr Zeit zwischen Beginn des Turniers und dem Abschließen der Wette liegt, desto besser sind dabei die Quoten.

Es gibt also auch im Tennis eine Vielzahl verschiedener Wettoptionen. Einige sind dem ein oder anderen Spieler möglicherweise bereits von anderen Sportarten wie Fußball oder Basketball bekannt. Wie immer gilt vor Abgabe einer Wette, sich über das Spiel, Daten und Fakten zu informieren, um die Wahrscheinlichkeit des Eintreffens einer Wette zu optimieren.

Unsere Kriterien fĂĽr die besten Tennis Wettanbieter

Unsere Bewertungskriterien für Tennis-Wetten unterscheiden sich überhaupt nicht von Fußballwetten. Einige Aspekte sind uns einfach unglaublich wichtig. Das erklären wir im unteren Teil gerne noch einmal genauer.

Bestimmte Kriterien sollten fĂĽr jeden Sportwettenanbieter gelten und das ist auch gut so.

Hier gibt’s immer wieder neue Promotionen. Hier heißt es Augen offen halten und Newsletter abonnieren.

Bei Nachfragen steht ein dir ein deutschsprachiger Kundenservice per Livechat oder E-Mail zur Verfügung. Freundlich, schnell und kompetent. Super! 

+ Hervorragender Kundenservice 

+ Regelmäßige Boni 

+ Tolle App

- Keine Einzahlungen mit Kryptowährungen

Zuverlässigkeit

Die Zuverlässigkeit ist überall wichtig. Egal ob auf der Sportwettenseite, bei der Website zum Shoppen oder im richtigen Leben. Es gibt für uns nichts Schlimmeres als einen Anbieter, auf den man sich nicht verlassen kann. Wir erwarten ganz klar, dass Auszahlungen pünktlich ankommen, dass volle Beträge ausgezahlt werden und dass nach erfolgreichen Wetten sich dein Guthaben sofort erhöht.

Sicherheit

Sicherheit

Das Thema Sicherheit ist ebenfalls von elementarer Wichtigkeit. Kundeninformationen müssen vertraulich und der Europäischen Kommission entsprechend behandelt werden. Datenschutz-Firewalls müssen hochwirksam funktionieren. Die großen Anbieter geben jedes Jahr 5-stellige Beträge aus, um die Sicherheit zu garantieren. Kein Wettanbieter kann sich einen Skandal leisten, denn dann sind die Spieler schneller weg als man die Quoten überhaupt eröffnen kann.

Kundenservice

„Kundenservice ist keine Abteilung, sondern eine Philosophie“ – an diesem Zitat ist alles wahr. Ohne Kundenservice funktioniert kein Unternehmen der Welt. Zu bedenken ist hierbei, dass die Zeiten von Telefon-Support vorbei sind. Nur noch wenige Anbieter sind telefonisch erreichbar.

Heutzutage sind Live-Chat und E-Mail-Support die gängigsten Methoden, um den Kundenservice zu kontaktieren. Bei Betway oder Unibet kannst du im Chat normalerweise mit einer Antwort innerhalb weniger Minuten rechnen. Das ist spitze. Eine Antwort auf deine E-Mail sollte nicht länger als 48 Stunden dauern.
 

Unsere Auswahl fĂĽr Tennis Wetten

Tennis Wetten können ganz einfach und bequem online platziert werden. Wenn Sie gerne auf Tennis wetten, sollten Sie natürlich mehrere Anbieter nach den jeweiligen Tennisquoten miteinander vergleichen. Beim Tennis gibt es viele Optionen Wetten zu platzieren. Auch deshalb fällt die Berechnung von Wettquoten im Tennis unterschiedlich aus. Unterschiedliche Anbieter, bieten Ihnen unterschiedliche Quoten. Nun folgt eine Auswahl der besten Anbieter für Tennis Wetten. Wir haben jeden einzelnen Anbieter genauestens geprüft. Jeder Anbieter verfügt über offizielle Lizenzen, sodass Sie ohne ein schlechtes Gefühl Ihre Einsätze platzieren können.

20Bet

Das Angebot für Sportwetten lässt bei 20Bet keine Wünsche offen. Nummer 1 ist natürlich Fußball. Boni können selbstverständlich auch für Tennis Wetten eingelöst werden. Primetime für Tennis Wetten sind natürlich die großen Grand Slams. US Open, Australian Open, Wimbledon und die French Open. Bei den Grand Slams ist sicherlich die perfekte Zeit, um deine eigene Tennis-Wettstrategie anzuwenden.

Hier gibt’s immer wieder neue Promotionen. Hier heißt es Augen offenhalten und Newsletter abonnieren. Bei Nachfragen steht ein dir ein deutschsprachiger Kundenservice per Livechat oder E-Mail zur Verfügung. Freundlich, schnell und kompetent. Super! 
+ Hervorragender Kundenservice 
+ Regelmäßige Boni 
+ GroĂźartige App
- Keine Einzahlungen mit Kryptowährungen


22Bet

22Bet stellt sich nicht nur im FuĂźball groĂź auf, sondern auch beim Tennis. Von Damen-Tennis ĂĽber zweitklassige Turniere, hier findest du so gut wie jedes aktuelle Profispiel. Inklusive einer groĂźen Anzahl an Live-Wetten.

Der aus Russland stammende Wettanbieter hat es geschafft sich bei Tennis Wetten richtig breit aufzustellen. Einzahlungen sind übrigens ebenso mit dem Bitcoin und weiteren Kryptowährungen möglich. In unseren Augen ist der einzige negative Punkt der, dass kein VIP Service angeboten wird.

+ Viele unterschiedlichen Einzahlungsmethoden, unter anderem Kryptowährungen 
+ Große Anzahl an verschiedenen Wetten 
+ Sehr gute App 
- Kein deutschsprachiger Support

Sportwetten Bei 888sport

888sport hat sich zu einem richtigen Riesen im Sportwettengeschäft entwickelt. Die Marke gehört zum Konzern Unibet und sitzt mit seinen Mitarbeitern auf der Sonneninsel Malta.

Mit cleverem Sponsoring hat sich 888sport in hierzulande einen Namen gemacht. Sonst ist 888sport in den Niederlanden sehr beliebt und genießt dort eine große Anzahl an regelmäßigen Spielern. Besonders positiv bei 88sport können wir herausheben, dass für fast alle Tennis Matches Livestreams angeboten werden. Besonders für Live-Wetten und große Tennis Fans interessant!

Die verschiedenen Boni, die für Tennis-Wetten angeboten werden, sind in jedem Fall mit fairen Bonusbedingungen verknüpft. Das gefällt uns, Daumen hoch dafür! Übrigens gibt’s auch hier die meisten Promos, wenn die Grand Slams in New York, London, Melbourne oder Paris laufen. Neben Sportwetten werden ebenso Slots, Online Casino Spiele inklusive Live Casino sowie Poker angeboten. Sehr schön!

+ Erstklassiger Kundenservice 
+ Sowohl Sportwetten als auch Live-Casino und Slots 
+ App verfügbar 
- Keine Einzahlungen mit Krypto 

Betonic

Betonic Sportsbook Screenshot

Betonic ist ein alter Hase im Wettzirkus und trotzdem ist er hierzulande nicht so wirklich bekannt. Im Tennis bietet Betonic Wetten auf die Standardspiele an. Wer es nicht extravagant brauch, dem gefällt es hier. Die Website ist einfach aufgebaut und man fühlt sich schnell heimisch.

Wenn da nicht das eine Problem wäre, die Website ist ausschließlich auf Englisch erreichbar. Großartige Bonusangebote machen das aber wieder wett. Neben Tennis-Wetten sind natürlich auch sämtliche andere Sportwetten möglich. Doch Betonic bietet nicht nur Sportwetten an, nebenher gibt’s Poker sowie andere Casinospiele. Für Abwechslung ist gesorgt.

+ Casinospiele verfügbar 
+ Gute Bonusangebote 
+ Viele Livewetten 
- Keine deutschsprachige Homepage bzw. Support

N1Bet

N1Bet punktet vor allem beim Bonus! Der aus den USA stammende Anbieter operiert mit einer Panama Lizenz. Der Anbieter Betonline kommt eigentlich aus der Welt des US-Sports, aber so hat man sich mittlerweile ebenso auf den Markt in Europa eingestellt.

Der Bonus ist insbesondere für Neukunden äußerst konkurrenzfähig. Dieser ist natürlich auch auf Tennis-Wetten anwendbar. Zudem kommen zu den Grand Slams immer wieder neue Promotionen. Einziger Minuspunkt ist leider, dass die Website ausschließlich auf Englisch erreichbar ist. Bei Fragen zu deinem Kundenkonto also besser dem englischen mächtig sein oder den altbekannten Übersetzer nutzen.

+ Hervorragende Bonusangebote 
+ Viele Einzahlungsmethoden, inklusive Kryptowährungen 
- Kein deutschsprachiger Support

Welcher Wettanbieter hat den besten Tennis Bonus?

Eines vorweg, die vielen unterschiedlichen Willkommensboni sind selbstverständlich auch für Tennis Wetten anwendbar. Neben den Angeboten zum Willkommensbonus bringen die Sportwettenanbieter die meisten Bonusangebote zu den großen Grand Slam Turnieren wie Wimbledon.

Das hat marketingtechnische Gründe. Der Tennissport findet zu Zeiten von Grand Slams größere Aufmerksamkeit und Alex Zverev ist noch häufiger in den Medien präsent als er aktuell eh ist. Bei Betway, Unibet oder 24Bettle kannst du zu Grand Slam Zeiten immer mit besonderen Bonusangeboten rechnen. Es kann nie schaden, den Newsletter des jeweiligen Anbieters zu abonnieren.

Tennis Wetten per App

Smartphone Image

Vor einigen Jahren ging es los. Wetten von überall! Egal ob du zu Hause oder unterwegs bist. Mit einer schönen App können Wetten von überall da platziert werden, wo es Internet gibt. Wir haben verschiedene Apps geprüft und festgestellt, dass es durchaus Unterschiede gibt. Uns gefallen die Apps von 20Bet und 22Bet am besten.

Bei einer App ist es wichtig, dass alle Funktionen wie „Einzahlung / Auszahlung“ oder „Wette platzieren“ ganz einfach und schnell funktionieren wie gewohnt. Die Unibet hingegen ist leider bei Android etwas unrund gelaufen, was allerdings auch mit dem Testgerät zusammenhängen könnte. IOS lief ohne Probleme!

Bei der Betonline App konnten wir feststellen, dass diese enttäuschender Weise nur in der englischen Sprache erhältlich war – andere Mängel gab es allerdings nicht. Trotzdem ist zu hoffen, dass die Entwickler in der Zukunft die App sowie die Website auch deutschsprachig veröffentlichen.

Tennis Live-Wetten

Live-Wetten sind mittlerweile fester Bestandteil im Angebot von fast allen Sportwettenanbietern. Dementsprechend werden auch für die meisten Tennis-Turniere Live-Wetten angeboten. Das gilt sowohl für populäre Turniere wie etwa Wimbledon, aber auch für weniger bekannte wie die Indian Open oder kleinere ATP und WTP Turniere.

Sie haben also auch beim Tennis die Möglichkeit, Wetten in Echtzeit auf das Geschehen zu setzten, um die Spannung einer Partie für sich noch weiter zu steigern. Im Zuge der Live-Wetten wird von immer mehr Anbietern auch die Cash-Out-Funktion zur Verfügung gestellt. Sollten Sie beispielsweise auf den Sieg eines Spielers gesetzt haben und dieser liegt aktuell vorne, können Sie sich Ihren Gewinn noch vor Ende des Spiels auszahlen lassen. Dabei wird jedoch ein Abschlag fällig, sodass Sie nicht Ihren gesamten Gewinn erhalten.

Unser Fazit

Die deutsche Sportwelt wird dominiert von König Fußball. Doch insbesondere seit den glorreichen Siegen von Spielern aus dem deutschsprachigen Raum durch Boris Becker, Angelique Kerber, Roger Federer oder seit einiger Zeit Alexander Zverev, gewinnt Tennis immer mehr an Beliebtheit.

Mit ein Grund für die wachsende Popularität sind die verhältnismäßig einfachen Regeln sowie der dynamische Ablauf einer Partie. Weiterhin gibt es bei Tennis Wetten eine große Auswahl an Optionen, was für viel Abwechslung sorgt.

Die meisten Anbieter haben Tennis Wetten im Repertoire, weshalb es schwierig sein kann, den für sich passenden zu finden. Unsere Empfehlung ist bei der Wahl des Anbieters stets auf Zuverlässigkeit, Sicherheit und einen guten Kundenservice zu achten. Diesen Bewertungskriterien entsprechend haben uns speziell Betway, Unibet und Betoline überzeugen können.

Gerne können Sie sich auch unsere ausführlichen Odds Shark Testberichte zu diesen Anbietern ansehen und sich selbst ein Bild von unserer Top-Auswahl machen. 

Jetzt Wetten

Häufige Fragen Zu Tenniswetten

Warum ist die Satz Zählweise im Tennis 15-30-40?

Hierzu gibt es verschiedene Theorien. Die gängigste ist, dass es auf einer Regel der Anfangszeit des Sports beruht. Die Theorie besagt, dass die Zählweise aus der Vergangenheit kommt. Damals rückten Spieler nach dem ersten Punkt zur 15-Zoll Linie vor, dann zur 30 Zoll-Linie (76,2 cm) und am Ende zur 45 Zoll-Linie (114,3 cm). 

Welche Anbieter könnt ihr besonders empfehlen?

Für Tennis Wetten können wir die Sportwettenanbieter 20Bet, 22Bet, 888sport, Betonic und N1Bet besonders empfehlen. Zum einen sind Bonusprogramme sind sehr spielerfreundlich gestaltet, insbesondere hinsichtlich der Bedingungen. Zum anderen sind die Auszahlungen schnell auf Ihrem Konto und das Wettangebot ist sowohl in der Breite als auch in der Tiefe überzeugend.

Warum sind Tennis Wetten so attraktiv?

Tennis Wetten sind zum einen wegen der guten Quoten auf einzelne Wettoptionen attraktiv und zum anderen aufgrund der großen Vielfalt des Sports. Zudem ist das Regelwerk relativ einfach zu verstehen im Vergleicht zu Sportarten wie Eishockey oder American Football. Die Wettmärkte im Tennis bieten viele Möglichkeiten für Spezialwetten, wodurch Sie als Spieler jede Menge Abwechslung erfahren können.

Wie lange dauert ein Tennis Match?

Ein Zeitlimit gibt es beim Tennis, anders als bei Sportarten wie Fußball, nicht. Früher konnten Spiele endlos weitergehen, solange bis ein Spieler mit zwei Sätzen Vorsprung den anderen bezwang. Um dem entgegenzuwirken, gab es 1970 eine revolutionäre Änderung. Das sogenannte Tie-Break.
Dieses wurde 1970 eingeführt, um die Dauer eines Spiels vorhersehbarer zu machen. Vorher konnten Spiele bei andauerndem Einstand um einiges länger gehen als heutzutage. Problematisch war dies vor allem für das Fernsehen, welches Schaltungen für Werbung und Anschlussprogramm nicht vernünftig kalkulieren konnte.

Was ist das beste Tennis-Turnier der Welt?

Welches das für Sie attraktivste Turnier im Tennis ist, ist natürlich eine individuelle Geschichte. Zu den allgemein bedeutendsten Wettbewerben gehören die Grand Slam Turniere. Insgesamt gibt es vier Grand Slams.  Das erste Duell sind die Australien Open in Melbourne, gefolgt von den French Open in Paris, Wimbledon, dem ältesten und prestigeträchtigsten Turnier der Welt und den US Open in New York.