Gratiswetten ohne Einzahlung & Wettbonus ohne Einzahlung im Vergleich

Bei uns dreht sich heute alles rund um das Thema Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Hier erfahren Sportwetten Fans, wie die Bonus ohne Einzahlung Angebote aussehen, wie man sie erhält, welche Vor- und Nachteile ein Wettbonus ohne Einzahlung hat und vieles mehr. Lernen Sie bei uns eine der attraktivsten und zugleich spannendsten Bonusarten überhaupt kennen. Jetzt weiterlesen und mit Odds Shark Angebote wie die Sportwetten Gratiswette und Co entdecken.

Wettbonus ohne Einzahlung? Ja, genau so ist es. Einige Wettanbieter bieten dir die Möglichkeit dort, ohne Einzahlung Echtgeld zu gewinnen.

Die Top Anbieter eines Wettbonus ohne Einzahlung

Die Frage aller Fragen: Bonus ohne Einzahlung oder Gratiswette?

Das Erste, was man über einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung wissen muss, ist, dass er in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten wird. Die Buchmacher vergeben ihn in folgenden Formen:

  1. Als Wettgutschein
  2. Je nach Bezeichnung als gratis Wette, Freebet oder Freiwette

Der Wettgutschein ohne Einzahlung

Hinter dem Begriff Wettgutschein verbirgt sich im Grunde nichts anderes als gratis Guthaben. Der Wert des Gutscheins liegt in der Regel im hohen einstelligen oder niedrigen zweistelligen Bereich und sobald er aktiviert wird (beispielsweise mithilfe eines Bonus Code), kann man mit dem Bonusguthaben Wetten mit Echtgeld platzieren. Was den Gutschein so interessant macht, ist, dass man den Bonusbetrag nicht bei einer einzelnen Wette setzen muss, sondern ihn auf mehrere aufteilen kann. Zu den Nachteilen dieses Sportwetten Bonus ohne Einzahlung gehört, dass Bedingungen wie etwa eine Umsatzbedingung oder Mindestquoten vorgegeben werden. Dazu kommt, dass der Einsatz zum Gewinn gezählt wird.

„Der Wettbonus ohne Einzahlung besteht entweder aus Gratiswetten ohne Einzahlung oder einem Wettgutschein, achten Sie bei den Buchmachern darauf, in welcher Form er angeboten wird“.

Die Freiwette ohne Einzahlung

Eine Gratiswette ohne Einzahlung kann viele Namen haben. Bei manchen Online Buchmachern wird sie mit ihrem englischen Originaltitel „Freebet“ geführt, häufig jedoch auch als Freiwette oder gratis Wette bezeichnet. Wichtig ist bei dieser Art des Bonus ohne Einzahlung, dass die Wette gratis ist, jedoch einen fest vorgegebenen Wert besitzt. Zudem sollten Sie daran denken, dass dieser Wert im Gegensatz zum Wettgutschein nicht geteilt werden kann. Sollte Ihre Gratiswette gewinnen, dann erhalten Sie lediglich den Nettogewinn. Der Wert der Freiwette (= Ihr Einsatz) wird vom Gewinn abgezogen. Zu den Vorteilen der Freebet ohne Einzahlung gehört allerdings zweifellos, dass in den meisten Fällen keine Mindestquote vorgegeben wird.

Die wesentlichen Merkmale der beiden Arten des Wettbonus ohne Einzahlung im Überblick

Wettgutschein

Freiwette

✅ Flexibel nutzbar da teilbar

✅ Nicht aufteilbar

✅ Umsatzbedingungen sind meist etwas umfangreicher

✅ Weniger strenge Bonusbedingungen

✅ Einsatz wird mit zum Gewinn gerechnet

✅ Wert der Freiwette wird vom Gewinn abgezogen

Was ist ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung?

Unter diese Bonuskategorie fallen die beiden oben beschriebenen Bonusangebote, da sie vergeben werden, ohne dass Sie eine Einzahlung tätigen müssen. Ganz ohne Gegenleistung geht das Wetten ohne Einzahlung natürlich dann doch nicht. Statt einer Einzahlung verlangen die Buchmacher, dass Sie sich ein Nutzerkonto anlegen. Dies trifft zumindest dann zu, wenn wir es mit einem Neukundenangebot zu tun haben. Gibt es den Bonus etwa in Form von Gratiswetten ohne Einzahlung für Bestandskunden, dann entfällt diese Bedingung natürlich.

Dieser Wettbonus ist leider ziemlich selten und liegt im Wert meist unter 20 Euro. Einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung kann man sich genau wie alle übrigen Bonusangebote auch nicht sofort auszahlen lassen. Er ist unabhängig davon, in welcher Form er angeboten wird, immer an bestimmte Bedingungen wie etwa eine Umsatzbedingung oder Wetten mit einer Mindestquote von 1,50 gebunden. Manchmal kommt es vor, dass der Bonus mithilfe eines Promo Code vom Nutzer „freigeschaltet“ werden muss.

So nutzen Sie eine risikofreie Wette

Eine Wette ohne Risiko und damit ohne finanzielle Konsequenzen zu platzieren, wenn diese verloren gehen sollte? Das hört sich doch zu gut an, um wahr zu sein. Ist es dank Gratiswetten ohne Einzahlung bzw. Wettgutschein aber nicht. Eine Wette gratis platzieren Sie mithilfe dieses Bonusangebots im Wesentlichen auf genau die gleiche Art und Weise wie eine Wette mit selbst eingezahltem Geld.

Rufen Sie bei einem Buchmacher das Wettangebot auf und öffnen Sie eine der aufgelisteten Sportarten. Hier findest du aktuelle und Langzeitwetten für Spiele, Turniere usw. Nun wählen Sie eines aus und entscheiden sich für eine der möglichen Wetten. Anschließend wird der Wettschein erstellt und abgegeben.

Beim Wetten mit einer Gratiswette oder einem Wettgutschein gibt es jedoch aufgrund der Bonusbedingungen ein paar Kleinigkeiten, auf die Sie bei all dem achten sollten:

  • Setzen Sie den Bonus gemäß den Vorgaben ein
  • Vergleichen Sie, ob die Quote der ausgewählten Wette der vorgebenen Mindestquote von 1,50 bzw. der jeweiligen Mindestquote entspricht
  • Vergewissern Sie sich, dass die Wette zum Erfüllen der Umsatzbedingung beiträgt (Mindestquote + Zeitlimit)

Warum das Wetten mit einem Bonus ohne Einzahlung so populär ist

Bet at Home hat ihn und auch den Tipico Bonus gibt es in einer Version ohne Einzahlung. Der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung steht bei den Sportfans besonders hoch im Kurs und diese Popularität kommt natürlich nicht von Ungefähr. Dies hat gleich mehrere Gründe und unter diesen befinden sich folgende:

1. Der Wettbonus ohne Einzahlung ist gratis

Wir müssen es eigentlich gar nicht erwähnen, den Wettbonus ohne Einzahlung bekommt man, ohne einen einzigen Euro einzahlen zu müssen. Welcher Sportfan sagt schon Nein zu einem völlig kostenlosen Geschenk?

2. Dank diesem Bonus ist die Wette ohne Risiko

Egal ob Wettschein oder Gratiswetten ohne Einzahlung, man wettet mit echtem Geld. Sollte sich der Tipp jedoch als falsch erweisen, dann verliert zwar die Wette, man selbst allerdings überhaupt nichts.

3. Man kann mit gratis Guthaben nur gewinnen

Was aber, wenn man durch die risikofreie Wette einen Gewinn landet? Dann gewinnt man natürlich ebenfalls echtes Geld und dieses kann man wiederum ganz genauso einsetzen. Je nach Bonusart und Buchmacher entweder zum Platzieren von weiteren Wetten oder man hat es abzüglich des Einsatzes evtl. auch sofort zur Auszahlung zur Verfügung.

Wie Sie einen Sportwetten Bonus ohne Einzahlung Bestandskunden bzw. Neukunden erhalten

Wie Sie an die Bonus ohne Einzahlung Angebote kommen, hängt nicht etwa von der Bonusart selbst ab. Anders ausgedrückt, es spielt keine große Rolle, ob es sich um eine Sportwetten Gratiswette oder Startguthaben handelt. Es ist vielmehr entscheidend, in welchem Rahmen das Bonusangebot vergeben wird und für welche Zielgruppe es vorgesehen ist. In den meisten Fällen handelt es sich entweder um ein Angebot an besonders treue Kunden (Bestandskunden) oder an Neukunden.

Der Wettbonus ohne Einzahlung für Bestandskunden

Sollten Sie regelmäßig bei einem Buchmacher einzahlen und wetten, dann kann es der Fall sein, dass sich dieser bei Ihnen erkenntlich zeigt. Es gibt jedoch auch Anbieter, die sich an den Geburtstag der Kunden erinnern und ihnen den Bonus etwa in Form von Gratiswetten ohne Einzahlung zukommen lassen. In letzterem Fall müssen Sie nichts weiter tun, da Sie für gewöhnlich per E-Mail über Ihr Geschenk informiert werden. Haben wir es hingegen mit einem Treuebonus zu tun, dann geht jeder Anbieter seinen eigenen Weg. Mal wird mit Treuepunkten gearbeitet, welche umgetauscht werden können, mal wird der Bonus automatisch gutgeschrieben.

Der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung für Neukunden

Als Neukunde kann man im Rahmen des Willkommensbonus Wetten ohne Einzahlung platzieren und hier gibt es keinerlei Falltüren bzw. versteckt sich keiner der Anbieter hinter furchtbar komplizierten und mehrstufigen Prozessen. Eine Anmeldung ist jedoch Pflicht, das bedeutet, dass Sie sich in jedem Fall ein Nutzerkonto anlegen müssen. Wie Sie dies machen und wie der Prozess im Detail aussieht, erklären wir Ihnen weiter unten.

Diese Bonusbedingungen gelten häufig bei Gratiswetten ohne Einzahlung sowie allen weiteren einzahlungsfreien Angeboten

Eine Gratiswette ohne Einzahlung bzw. gratis Guthaben gibt es, ohne dass man irgendeine Verpflichtung eingehen muss. Eines müssen wir an dieser Stelle jedoch deutlich hervorheben, Sie können sich weder das erhaltene Startguthaben noch die mit einer Freebet ohne Einzahlung erzielten Gewinne direkt auszahlen lassen! Ansonsten wäre der Bonus kein Bonus, sondern geschenktes Geld und würde seinen Sinn und Zweck verfehlen. Die am häufigsten zur Anwendung kommenden Bonusbedingungen werden Sie nun etwas genauer kennenlernen.

„Bonusguthaben und mit Gratiswetten ohne Einzahlung erzielte Gewinne können aufgrund der Bonusbedingungen nicht sofort ausgezahlt werden!“

  • Die Umsatzbedingung

Diese Bonusbedingung betrifft nicht nur den Bet at Home oder Tipico Bonus, sondern so ziemlich jeden Bonus. Gerade weil Umsatzbedingungen auf fast alle Bonusangebote anfallen, werden sie auch als das zentrale Element der Bonusbedingungen angesehen. Die Umsatzbedingung ist die Vorgabe, wie oft das Startguthaben oder das mit der Gratiswette gewonnene Geld abermals beim Buchmacher eingesetzt werden muss. Erst wenn man diese vorgegebene Anzahl erreicht hat, ist eine Auszahlung möglich.

  • Die Quotenvorgabe

Die Sportwetten Gratiswette oder das Guthaben des Wettgutscheins darf weitestgehend nach eigenem Ermessen eingesetzt werden. Weitestgehend deshalb, weil man zwar die Sportart, jedoch nicht jede mögliche Wette auswählen kann, wenn man mit Bonusguthaben wettet. Der Grund hierfür ist, dass manche Buchmacher eine Mindestquote in die Bonusbedingungen aufgenommen haben. In diesem Fall kann man seinen Bonus nur bei Wetten einsetzen, die mindestens diese Quote aufweisen.

  • Maximal auszahlbarer Gewinnbetrag

Dadurch, dass man gerade bei der Nutzung einer Freebet ohne Einzahlung durch die Mindestquote praktisch dazu angehalten wird, eine etwas risikoreichere Wette zu platzieren, könnte dabei natürlich im Erfolgsfall auch ein stattlicher Gewinn herausspringen. Gerade dann, wenn man sich für eine äußerst risikoreiche Wette wie etwa einen Sieg im DFB-Pokal des FC St. Pauli gegen die übermächtigen Bayern setzt und dieses Ergebnis auch tatsächlich zustande kommt. Für solche Fälle haben sich manche Buchmacher mit einem maximalen Gewinnbetrag abgesichert, der am Ende ausgezahlt werden kann.

  • Das Zeitlimit

Manchmal kann es zudem vorkommen, dass ein Buchmacher die Umsatzbedingung mit einem Zeitlimit ausstattet. Jedoch kann das Bonusangebot insgesamt ebenfalls mit einem Zeitlimit versehen werden. Dieses gibt vor, bis wann die Freiwette ohne Einzahlung oder das Bonusguthaben spätestens eingesetzt werden müssen. Wird die gratis Wette bis dahin nicht platziert, dann verfällt sie oder der Wettgutschein.

  • Der Promo Code

Ein Bonus Code fällt evtl. nicht unbedingt direkt in die Kategorie Bonusbedingungen. Insbesondere, da er nicht von allen Wettanbietern verlangt wird. Wenn Sie auf ein Bonusangebot treffen, das mithilfe eines Codes aktiviert wird oder das man überhaupt nur durch die Eingabe eines Codes erhält, dann wird diese Eingabe de facto eben doch zu einer Bedingung.

Sportwetten Fans und Gratiswetten

Die klassische Freebet gehört bei den Wettfans mit zu den populärsten Bonusarten. Gerade Fußballfans freuen sich ganze besonders über diesen Bonus. Dies liegt nicht zuletzt an den zahlreichen Vorteilen, welche die Gratiswette mit sich bringt. Eine Wette gratis zu platzieren, ist ziemlich einfach und man muss keine komplizierten Abläufe hinter sich bringen, um sie überhaupt erhalten zu können. Dazu kommt, dass sie abgesehen von Bonusbedingungen wie der Mindestquote ziemlich frei eingesetzt werden kann.

Was ist eine Gratiswette überhaupt?

Es gibt zahlreiche verschiedene Begriffe für diesen Bonus, mal wird er als Freiwette, mal als gratis Wette und manchmal als Freebet bezeichnet. Von all diesen verschiedenen Begriffen sollten Sie sich jedoch nicht durcheinanderbringen lassen, denn es handelt sich bei allen stets um ein und dasselbe. Hier haben wir es mit einem Bonus, also einer Art kostenlosem Geschenk zu tun. Kostenlos deshalb, weil man keine Einzahlung tätigen muss. Eine Sportwetten Gratiswette hat immer einen bestimmten und vom Buchmacher vorgegebene „Wert“. Dieser Wert kann etwa 5 Euro, 10 Euro oder gar 20 Euro betragen und dieser Wert entspricht dem Einsatz, den man tätigt, wenn man eine Freiwette nutzt.

Auf welchen Wegen man bei einem Buchmacher eine Wette gratis erhalten kann

Wie man an die Gratiswetten ohne Einzahlung kommt, hängt in erster Linie davon ab, in welchem Umfang sie vergeben werden. Wird die Gratiswette etwa speziell neuen Kunden angeboten, dann erhalten Sie diese sozusagen als Dankeschön für die Anmeldung. Demzufolge gibt es mit der Anmeldung auch nur eine echte Voraussetzung.

Anders sieht es aus, wenn wir es mit einer Freiwette für Bestandskunden zu tun haben. Hier hängt es tatsächlich davon ab, um welche Art von Freiwette es sich handelt. Ist es etwa das bereits erwähnte Geburtstagsgeschenk, dann bekommen Sie diese automatisch. Wird Sie im Rahmen einer Promotion eines großen Sportereignisses vergeben, dann werden Sie hierüber etwa in einer E-Mail oder auf der Webseite informiert.

Die Sportwetten Gratiswette ohne Einzahlung 2022

Wenn man sich etwas bei den Anbietern 2022 umschaut, dann findest du aktuelle Trends zu diesem Thema. Einer dieser Trends sieht leider so aus, dass der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung immer seltener wird. Die Buchmacher setzen stattdessen häufiger auf den klassischen Einzahlungsbonus als Willkommensbonus. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Gratiswette ausgedient hat und schon bald von der Bildfläche verschwunden sein wird.

Gerade Bestandskunden können bei einigen Wettanbietern sogar regelmäßig von einer Freiwette als Wettbonus ohne Einzahlung profitieren. Es sind vor allem die Geschenkangebote sowie der Bonus für besonders treue Kunden, die dafür sorgen, dass die Gratiswette nach wie vor und sogar regelmäßig vergeben wird. Am Ende kommt es jedoch auf den Buchmacher an, weshalb sich ein bisschen Recherche durchaus bezahlt machen kann.

Die Gratiswetten für Bestandskunden

Der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung für Neukunden dient mehr oder weniger offensichtlich dem Zweck, einen interessierten Sportfan zur Anmeldung zu bewegen. Ganz ähnlich verhält es sich, wenn sich das Bonusangebot an Bestandskunden richtet. Mit dem Wettbonus ohne Einzahlung möchte sich ein Buchmacher etwa bei seinen Stammkunden erkenntlich zeigen, Wetten zu einem Sportereignis in den Vordergrund stellen oder einfach nur bei einer Einzahlung einen Bonus obendrauf packen. Man kann im weitestgehenden Sinne sogar von einer gratis Wette sprechen, wenn man etwa durch einen Cashback eine Rückerstattung erhalten hat und die nächste Wette mit diesem Bonusguthaben platziert.

Die Freebet Angebote Online

Einen Wettbonus ohne Einzahlung im Internet zu finden, ist gar nicht so schwer. Schränkt man seine Suche allerdings ein, indem man sich ausschließlich auf die Angebote konzentriert, die in Form einer Freiwette kommen, dann sieht die Sache schon wieder etwas anders aus. Dies gilt insbesondere für Neukundenbonusangebote.

Bei den Bonusangeboten für Bestandskunden sieht es hingegen erfreulicherweise etwas anders aus. Hier scheinen sich die Buchmacher die große Beliebtheit dieses Bonus zunutze zu machen, um ihre Kunden hin und wieder mit einem kleinen Extra zu überraschen. Zusammengefasst lässt sich daher festhalten, dass die Freiwetten unter den Angeboten der Online Buchmacher nach wie vor zahlreich vertreten sind.

Gibt es die Sportwetten Gratiswette auch für das Handy oder Tablet?

Das Smartphone ist nicht nur zu unserem stetigen Begleiter, sondern auch zu unserem Minibuchmacher geworden, der rund um die Uhr geöffnet hat. Es ermöglicht uns von jedem Ort aus, sogar direkt von den Stadionrängen zu wetten. Dies gilt natürlich auch für den Fall, wenn man eine Wette gratis platzieren möchte.

Kurz gesagt, alle Arten eines Sportwetten Bonus ohne Einzahlung, den man von einem PC aus nutzen kann, kann man auch mit einem mobilen Gerät nutzen. Aber da ist noch mehr, denn einige Buchmacher haben sogar ganz spezielle Boni für Smartphonenutzer im Angebot. Diese Boni stehen ausschließlich Kunden mit einem Mobilgerät zur Verfügung und darunter befindet sich mitunter auch unsere allseits beliebte Gratiswette.

Die Vor- und Nachteile der Gratiswette

Der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung hat gesamtbetrachtet genau wie alle anderen Bonusangebote auch gewisse Vor- und Nachteile. Damit Sie sich ein besseres Bild von diesem Bonus machen können, möchten wir in der nachfolgenden Tabelle die wichtigsten dieser Vor- und Nachteile am Beispiel der gratis Wette hervorheben.

Vorteil

Nachteil

✅ Risikolos mit echtem Geld wetten einschließlich der Chance, Echtgeld gewinnen zu können

❌ Es können zum Teil umfangreiche Bonusbedingungen angewendet werden

✅ Wettangebot eines Buchmachers kann gratis ausprobiert werden

❌ Wert der gratis Wette wird meistens vom Gewinn abgezogen

✅ Keine Verpflichtungen wie etwa eine Einzahlung

 

✅ Abhängig der Bonusbedingungen können Gratiswetten ohne Einzahlung bei Wetten auf viele verschiedene Sportarten eingelöst werden

 

 

Die Vor- und Nachteile des Wettbonus ohne Einzahlung insgesamt

Was für die Freebet gilt, gilt natürlich auch für den Sportwetten Bonus ohne Einzahlung insgesamt. Es gibt also auch hier den ein oder anderen Vorteil bzw. Nachteil, einige überschneiden sich mit den bereits oben genannten.

Vorteil

Nachteil

✅ Man kann durch dieses Bonusangebot ein Risiko eingehen, ohne im Verlustfall sein eigenes Geld zu verlieren

❌ Der Wert des Bonus ist meist nicht sehr hoch

✅ Da der Bonus nur von einigen wenigen Buchmachern angeboten wird, können sich diese von den Konkurrenten abheben

❌ Bonusbedingungen sind in der Regel etwas strenger als bei Einzahlungsboni

✅ Der Erhalt ist meist unkompliziert gestaltet oder erfolgt sogar automatisch

 

 

Häufige Fragen zum Bonus ohne Einzahlung

Welche sind die wichtigsten Bedingungen des Sportwetten Bonus ohne Einzahlung?

Haben Sie die Möglichkeit, mithilfe eines einzahlungsfreien Bonus eine Wette gratis zu platzieren, dann sollten Sie auf drei Bonusbedingungen ganz besonders achten. Sie bestehen aus der Umsatzbedingung, der Mindestquotenvorgabe sowie dem Zeitlimit zum Erfüllen der Umsatzbedingung.

Worin unterscheiden sich die Freiwetten vom Wettgutschein?

Die Hauptunterschiede zwischen der Sportwetten Gatiswette und dem Wettgutschein bestehen darin, dass die Gewinne der Gratiswette in der Regel nur einmal umgesetzt werden müssen, der Gesamtwert der Wette nicht geteilt werden kann und der Wert der Wette vom Gewinn abgezogen wird.

Wie wird der einzahlungsfreie Bonus genutzt?

Im Prinzip nutzen Sie den Bonus genau dafür, warum Sie sich bei dem Buchmacher angemeldet haben. Sie platzieren eine Sportwette auf ein Spiel oder Sportereignis Ihrer Wahl. Achten Sie allerdings darauf, dass die Bonusbedingungen wie etwa die Mindestquotenvorgabe Ihre Wette möglich machen.

Kann ich den Bonus auf mehrere Wetten aufteilen?

Ja und Nein, es kommt tatsächlich darauf an, welche Art von Bonus Ihnen gutgeschrieben wurde. Haben Sie eine Freebet erhalten, dann ist dies leider nicht möglich. Sollten Sie allerdings einen Wettgutschein als Sportwetten Bonus ohne Einzahlung bekommen haben, dann können Sie den Wert des Gutscheins auf mehr als eine Wette aufteilen.

Ist es möglich, sich die mit dem Bonus erzielten Gewinne auszahlen zu lassen?

Ja, das ist selbstverständlich möglich. Haben Sie Gratiswetten ohne Einzahlung platziert und dabei Gewinne erzielt, dann müssen Sie lediglich darauf achten, dass die Bonusbedingungen von Ihnen erfüllt wurden. Ist dies der Fall, dann steht der Auszahlung Ihrer Gewinne nichts mehr im Wege.

Warum wird ein Wettbonus ohne Einzahlung überhaupt von den Buchmachern angeboten?

Im Allgemeinen lassen sich zwei Gründe ausmachen, warum die Wettanbieter diesen Bonus vergeben. Ein Bonus ohne Einzahlung für Neukunden soll interessierte Sportfans zu einer Anmeldung anregen. Wird der Bonus den Bestandskunden gutgeschrieben, dann ist der Grund hierfür, dass der Buchmacher die Kundentreue honoriert.